Nach der Wahl: JuLis stecken sich kommunalpolitische Ziele

März 28th, 2011 | Posted by Admin in Meldung

Am Sonntag war bedrückte Stimmung bei den Jungen Liberalen, nicht nur, dass die FDP mit 5,3 % ein sehr schlechtes Ergebnis erzielt hat, sondern auch die Nachricht, dass der FDP-Abgeordnete aus dem Kreis, Dieter Kleinmann, den Einzug in den Landtag nicht geschafft hat. Die JuLis lassen aber nicht die Köpfe hängen und stecken sich Ziele für die Kommunalpolitik.
“Während dem Wahlkampf haben die Inhalte und die Kommunalziele gelitten, da wir uns auf die Werbung konzentrieren mussten und vom einen Termin zum Nächsten geeilt sind. Die Niederlage hat gezeigt, dass wir noch viel zu arbeiten haben und daher machen wir uns gleich ans Werk”, so der Kreisvorsitzende der JuLis, Daniel Karrais, am Wahlabend.

Das nächste große Ziel ist die Gründung eines Rings politischer Jugend im Kreis Rottweil, in dem die politischen Jugendorganisationen zusammen an der Information und politischen Bildung der Jugend im Kreis arbeiten sollen. Bereits am Montag hat der Kreisvorsitzende Kontakt mit den anderen Jugendorganisationen aufgenommen, um die Ideen vorzustellen und bei Interesse ein Treffen zu vereinbaren.

Als nächster großer Termin steht der Landeskongress am 1. und 2. April in Heidelberg an, an dem es sicher eine längere Aussprache zum schlechten Abschneiden der FDP geben wird.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Both comments and pings are currently closed.