Parteiausschluss für “Arschloch-Rufer von Dreikönig” ist richtig

(PM) Kreis Rottweil. Der Kreisverband der Jungen Liberalen begrüßt das eingeleitete Parteiausschlussverfahren der SPD gegen Helmut W. aus Sulz.

“Es ist gut zu wissen, dass die SPD im Kreis keine rassistischen Darstellungen aus ihren Reihen heraus duldet”, sagte der JuLi-Kreisvorsitzende Daniel Karrais. Diese seien auch mit jugendlichem Leichtsinn nicht zu rechtfertigen.Freie Meinungsäußerung müsse überall gelten, doch solle dabei auf eine angemessene Wortwahl und moralische Grenzen geachtet werden. Trotz politischer Differenzen dürfe man nicht den Respekt gegenüber Vertretern anderer Parteien missen lassen.

(mehr …)